× Praxis Team Ergotherapie Schmerztherapie Schmerzlexikon Mediation Konzentrationstraining Patientenmeinungen Angebot für Firmen Aktuelles
Ergotherapie Balance in Ulm

Ganzheitliche Gesundheit für Körper, Geist und Seele

BALANCE, Praxis für Ergotherapie Stefan Schurr:
Stellen Sie sich vor, Sie können sich wieder schmerzfrei bewegen - Wandern, Radfahren, den Haushalt wieder erledigen.
Oder stellen Sie sich vor, die Beziehung zu Hause mit Ihrem Kind ist richtig angenehm. Sie sehen, wie Ihr Kind gut und konzentriert lernt und Sie hören das Kinderlachen, wenn es in der Freizeit spielt. Oder stellen Sie sich vor, Sie haben Lösungen und Hilfsmittel kennengelernt, damit Sie wieder möglichst gut am Alltag teilhaben können, trotz schwerer Einschränkungen. Sie wissen, was Sie selbst tun können, damit es Ihnen und Ihren Lieben besser geht.

Hier erhalten Sie Hilfe zur Selbsthilfe bei gesundheitlichen Problemen, speziell an Ihre Bedürfnisse angepasst. Die geräumige Ergotherapiepraxis für Jung und Alt ist auch mit einem Rollstuhl zu erreichen. Parkplätze finden Sie in der Bebelstraße, der Eingang ist in der Überkinger Straße.

Falls Sie weiter entfernt von Geislingen an der Steige wohnen, können Sie auf Wunsch auch online über Videotherapie von unseren ergotherapeutischen Angeboten profitieren. So finden Sie uns ... Hier gelangen Sie zu Google Maps »
Falls Sie Fragen haben, benutzen Sie unser Kontaktformular »



Unser Team

Stefan Schurr | Ergotherapeut, Praxisinhaber, Heilpraktiker (Ergotherapie)
... mehr erfahren


Angelika Riedhammer | Ergotherapeutin
... mehr erfahren


Ekaterina Jakimov Matusevic | Ergotherapeutin
... mehr erfahren


David Richwine | Ergotherapeut
... mehr erfahren


Viola Schulz | Ergotherapeutin
... mehr erfahren


Carola S | Ergotherapeutin
... mehr erfahren


Bildergalerie

Ergotherapie Schurr von außen
Das Team der Ergotherapie Schurr
Stefan Schurr und Roland Liebscher-Bracht
Angelika Riedhammer
David Richwine
Ekatatina Jakimov Matsuevic
Viola Schulz
Deutschland hat Rücken
Sportraum der Ergotherapie Schurr
Ergotherapie Schurr Sportraum
Sportraum in der Praxis Ulm
Liege in der Praxis Schurr
Unsere Teeküche
Therapieküche der Praxis
Therapieraum
Einladendes Wartezimmer
Unser Werkraum
Bauen nach Plan
Roland Liebscher Bracht und Stefan Schurr
Natur zur Entspannung

Ergotherapie

Ergotherapie ist eine rezeptpflichtige Heilbehandlung und wird vom Arzt verordnet. Das kann entweder der Facharzt, z. B. Kinderarzt, Neurologe, Orthopäde, Handchirurg oder der Hausarzt sein. Ziel der Ergotherapie ist das Erlangen oder Wiedererlangen größtmöglicher körperlicher, geistiger und psychosozialer Selbstständigkeit des Patienten. Ziel kann auch berufliche Wiedereingliederung bei Erwachsenen oder für Kinder eine bessere Integration in ihrem sozialen Umfeld (Kindergarten, Schule) sein.
Da Herr Stefan Schurr Heilpraktiker(Ergotherapie) ist, können Sie auch ohne Rezept auf Selbstzahlerbasis zur Ergotherapie kommen und Herr Schurr kann Ihnen nach einer Eingangsdiagnostik das für Sie richtige Heilmittel in der Ergotherapie verordnen. Mögliche Heilmittel in der Ergotherapie sind:
motorisch funktionelle Behandlung, sensomotorisch perzeptive Behandlung, psychisch funktionelle Behandlung, Hirnleistungstraining (auch mit spezieller Software), neuropsychologisch orientierte Behandlung, thermische Anwendungen (z. B. mit dem Paraffinbad oder mit der elektrischen medizinischen Massageliege von Ceragem mit wohltuender wärmender Rückenmassage durch bewegte beheizte Jadesteine), spezialangefertigte ergotherapeutische Schienen.

Ergotherapie wird für Kinder empfohlen bei:
-Entwicklungsstörungen und -verzögerungen
-Störungen der Wahrnehmung und der Wahrnehmungsverarbeitung
-Störungen der Grob- und Feinmotorik
-ADS, ADHS Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom
-Verhaltensstörungen
-Emotionalen Störungen
-Geistigen und psychischen Beeinträchtigungen

Körperliche oder geistige Behinderungen:
Die Therapie setzt am individuellen Entwicklungsstand des Kindes an und erfolgt am effektivsten über lustbetonte, spielerische Übungsangebote. Das Kind soll Spaß an Bewegung, am Ausprobieren und am Lernen haben. Durch die Stärkung der Eigenmotivation lernt es seine Stärken zu erkennen, einzusetzen und auszubauen und sich dadurch besser zu strukturieren.



Chirurgie, Orthopädie z. B. Verletzungen von Knochen, Muskeln, Sehnen und Bändern, Gelenkleiden (Rheuma), Zustand nach Handoperationen, Morbus Sudeck


Querschnittslähmung, Multiple Sklerose, Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma, Demenz, Apallisches Syndrom, Periphere Lähmungen, M. Parkinson, ALS, etc.


Depressionen, Angststörungen, Neurosen, Schizophrenie, Essstörungen, Borderline, etc.


Im Rahmen der Ergotherapie oder der Ergotherapie für Selbstzahler lassen wir, soweit erforderlich und sinnvoll, unsere Kompetenzen aus verschiedensten Bereichen mit einfließen:
Beratung zur Hilfsmittelversorgung, Wohnraumanpassung, Sturzprophylaxe, ADL-Training (activities of daily living = Aktivitäten des täglichen Lebens), Mediation, Schmerz-Triggerpunktbehandlung, Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht, Marburger Konzentrationstraining (auch online), Konzentrationstraining nach Lauth und Schlottke, lösungsorientierte Kurzzeittherapie, NLP mit wirksamen Methoden zur Verhaltensänderung und Heilung von Angststörungen (Fast Phobia Cure) und Süchten, Klangschalenbehandlung nach Peter Hess, Urvertrauensklangmassage, Entspannungstechniken, Ernährungsberatung, Personal Training, Online-Trainingsgruppen, psychologische Beratung, Seelsorge, Craniosakrale Therapie, energetische Wirbelsäulenaufrichtung und vieles mehr.

Als besondere Ausstattung für die Therapie können zum Einsatz kommen:
  • Verschiedene Testverfahren und Assessments (COPM, DTVP2, FROSTIG, MOT 4-6J, ...), um Erfolge Messbar zu machen.
  • Biofeedbacksystem PIP: Stress-Management erlernen mit Biosensor zum direkten Feedback über die erlernten Stressregulationstechniken, PC-Programme wie Cogpack fürs Hirnleistungstraining
  • Paraffinbad zur Tiefenwärme bei Hand- und Fußbeschwerden mit angenehmem Duft und für weiche Haut.
  • Elektrische medizinische Massageliege von Ceragem mit wohltuender wärmender Rückenmassage durch bewegte und beheizte Jadesteine in einem speziellen Entspannungsraum mit Duft und Klang.
  • Gut ausgestattete Werkstatt für die Arbeit mit Holz, Metall, Töpfern, Papiertechniken, Peddigrohr, Makramee, Weben, Malen und Basteln zum Training der Handlungsplanung - Erfolgserlebnisse sind garantiert.
  • Großer Sport- und Motorik-Raum mit SI-Gerüst (SI= Sensorische Integration), Kletterwand, Schaukeln, Slackline, großer Maltafel und vielen Möglichkeiten, die motorische Koordination zu beüben.
  • Therapieküche zum Training der alltäglichen Fähigkeiten.
  • Chi-Maschine zur wellenförmigen Längsbewegung der Wirbelsäule und für effektiven Mobilisierungstechniken des ganzen Körpers und damit zur Förderung der Regeneration der Bandscheiben und Gelenksknorpel.
  • Vibrationsplatte zum effektiven Training der Tiefenmuskulatur.
  • Gewichte (Kettlebell), Flossing-Bänder, Faszienrollen, Thera-Bänder, Narbensticks, Faszientools.
  • Schlingensysteme und dynamische Schienen und Spiegeltherapie, um z. B. beim Schlaganfall einen besseren Einsatz der betroffenen Körperseite zu erreichen.
  • Tischfußball, Dart, Billard und Tischtennis, Kasperltheater, Spielküche und viele Spiele zum Trainieren der Wahrnehmung, Konzentration, Reaktion, Grob- und Feinmotorik mit Spaß lernt es sich am besten.
  • Spiele am Fernseher die durch Bewegung des ganzen Körpers gesteuert werden (X-Box 360 mit Kinect X) zum spielerischen Training der Reaktion und Körperkontrolle.
  • Große Spiegelwand zum Gehtraining oder Tanzen mit Leinwand und Beamer
  • NOVAFON Schallwellengerät: Die sanften Vibrationen der NOVAFON Schallwellengeräte helfen, Schmerzen zu reduzieren und Patienten mit neurologischen Erkrankungen zu rehabilitieren. Über die tiefgreifende Gewebestimulation werden körpereigene Mechanismen angeregt und die Rehabilitation einer Vielzahl von Erkrankungen unterstützt.
  • Audioprogramme für Mentaltraining zum Erlernen gesundheitsfördernder Denkmuster, auch mit neuesten Techniken zur positiven Beeinflussung der Gehirnwellen.
  • Weiterführende Literatur zu verschiedenen Gesundheitsthemen.

Lassen Sie sich überraschen, was alles möglich ist.

Heilmittelkatalog Ergotherapie » Heilmittelrichtlinie »
Liebscher und Bracht - Schmerztherapie

SCHMERZFREI und BEWEGLICH ohne Operation und Medikamete mit der Liebscher & Bracht Schmerztherapie.
Jetzt auch in Geislingen an der Steige. Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen Termin 07331-40936.



- Kann bei über 90 % aller Schmerzen helfen. Wirkt, ohne Medikamente und Operationen.
- Völlig natürliche und ursächliche Behandlung der Schmerzen.
-Kann auch helfen, wenn Arthrose und Bandscheibenschäden bereits vorliegen.
- Selbst „austherapierte” Schmerzen können erfolgreich behandelt werden.
- Hilfe zur Selbsthilfe: Nach der Behandlung erhalten Sie Ihr individuelles Übungsprogramm für Zuhause.




Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie ist eine neue und eigenständige Methode zur Behandlung von Schmerzen. Sie beruht auf der über 25-jährigen Forschung und Entwicklung von Dr. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht.

Liebscher & Bracht haben herausgefunden, dass über 90 % aller Schmerzen im Bewegungssystem von unserem Gehirn auf Grund von muskulär-faszialen Ungleichgewichten „geschaltet” werden, um den Körper vor Arthrose, Bandscheibenvorfällen und anderen Schädigungen zu schützen (Alarm-Schmerzen). Diesem schmerzverursachenden Mechanismus wirkt die Liebscher & Bracht Therapie mit der eigens entwickelten „Osteopressur” und den sogenannten „Faszienengpassdehnungen” ursächlich und nachhaltig entgegen.

Schmerzfrei werden:
1. Anamnese: Genaue Untersuchung Ihrer Beschwerden
2 Osteopressur: Durch Druck auf spezielle Knochen-Rezeptoren wird der Alarm-Schmerz gelöscht
3. Engpassdehnung: Sie erlernen Ihre individuellen Übungen und führen diese regelmäßig durch

1. und 2. Schritt: In den ersten beiden Schritten kann ich Ihren Schmerz durch die Liebscher & Bracht stark reduzieren oder löschen.

3. Schritt: Um die Schmerzfreiheit dauerhaft zu erhalten, muss der Patient seine Engpassdehnungen regelmässig durchführen.




Die Dauer einer einzelnen Liebscher & Bracht Behandlung liegt zwischen 45-60 Minuten. Diese Zeit wird benötigt, um Ihr Beschwerdebild genau zu verstehen, die Osteopressur korrekt anwenden zu können und sicherzustellen, dass Sie Ihre Engpassdehnungen eigenständig umsetzen können. Anschließend besteht die Möglichkeit, die Engpassdehnübungen im Rahmen der Gruppen-Ergotherapie in Kleingruppen zur Sicherung des Behandlungserfolges fortzuführen.

Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie ist keine gesetzliche Kassenleistung. Die Kosten sind von der privaten Krankenversicherung oder von den Patienten selbst zu tragen. Die Behandlung findet im Rahmen der motorisch funktionellen Behandlung für Selbstzahler oder Privatversicherte statt.




Endlich schmerzfrei – endlich aufatmen Die Schmerztherapie hat grundsätzlich das Ziel, die Schmerzintensität zu verringern oder dem Patienten sogar ein schmerzfreies und bewegliches Leben zu ermöglichen. Zusätzlich geht es langfristig darum, etwaige Einschränkungen, mit denen der Patient aufgrund der Schmerzen zu kämpfen hatte, zu vermindern. So soll die Teilnahme an alltäglichen Aktivitäten wie dem Einkaufen, dem Familien- und Berufsleben wieder möglich sein.

Im Rahmen der Schmerztherapie widme ich mich als erfahrener Ergotherapeut voll und ganz Ihrem individuellen Anliegen – stets mit dem Ziel, Ihre körperliche sowie seelische Lebensqualität zu steigern. Nutzen Sie die Chance als Selbstzahler oder Privatpatient, an der Schmerztherapie teilzunehmen und profitieren Sie von wertvollen Vorteilen.


Zusammen mit meinem Team setze ich mich für folgende Ziele ein:
  • Vertrauen in die eigene Bewegungs- und Leistungsfähigkeit stärken
  • Verringerung der Schmerzstärke
  • Besserung der Schmerzverträglichkeit
  • Erlernen von positiver Schmerzbewältigung
  • Erhalt der Arbeitsfähigkeit
  • Steigerung der Lebensfreude

Als Privatpatient und Selbstzahler profitieren Sie in meiner Praxis von modernen Methoden und ganzheitlichen Konzepten. Ich unterstütze Sie als Heilpraktiker (Ergotherapie), NLP Practicioner und Schmerzspezialist nach Liebscher & Bracht dabei, ein Leben frei von Schmerzen zu führen – bedürfnisorientiert und erfahrungsbasiert.

Nehmen Sie wieder voller Antrieb am Leben teil.



Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie in 5 Minuten erklärt »

Mediation

Was ist eine Mediation? Die Mediation dient dem Ziel, eine schwierige Situation zu einem für alle Beteiligten stimmigen Ergebnis zu führen. Schwierige Situationen führen zu Stress bis hin zum Burnout. Übersteigen die schwierigen Situationen das übliche Maß, ist professionelle Hilfe in Konflikten wichtig. Solche schwierigen Situationen können zwischen Ehepartnern, Eltern und Kindern oder zwischen Kindern innerhalb der Familie auftreten. Auch in Schule und sozialer Arbeit z. B. bei Mobbing und psychosozialen Verhaltensstörungen, stoßen Pädagogen und Fachkräfte oft an ihre Grenzen, allein auch schon aus zeitlichen Gründen. Manche schwierigen Situationen können so belastend sein, dass Sie als beteiligten Personen regelrecht krank werden und es zu Belastungsstörungen führen kann. Auch körperlich kann sich die innere Anspannung bemerkbar machen und zu schlechtem Schlaf, Konzentrationsproblemen, Rückenschmerzen und Zähneknirschen oder Tics führen. Die Lebensqualität und Gesundheit werden deutlich verringert. Manchmal kommt es zu Verbitterungsstörungen, Depressionen, Angststörungen oder aggressiven psychosozialen Verhaltensauffälligkeiten. Im Rahmen der psychisch-funktionellen Behandlung für Selbstzahler können Sie von meiner Fachkompetenz im Bereich der Mediation profitieren und in Einzeltherapie die für Sie belastende Situation aufarbeiten und anschließend in einer Parallelbehandlung oder Gruppentherapie gemeinsam die für Sie stimmige Lösung erarbeiten.

Deshalb wird eine Mediation von mir grundsätzlich schrittweise geplant und durchgeführt und die einzelnen Arbeitsschritte jeweils mit dem Auftraggeber bzw. den Teilnehmenden abgestimmt.



-Herstellung von Transparenz über die unterschiedlichen Sichtweisen
-Förderung eines konstruktiven Gesprächsklimas
-Entwicklung von Zukunftsperspektiven
-Vereinbarung konkreter Maßnahmen, die im Alltag die Arbeitsfähigkeit sichern




-In einer Mediation werden Konfliktparteien von einer neutralen Person durch ein Gespräch geführt.
-In diesem Gespräch werden von den Konfliktparteien gemeinsam tragfähige Lösungen erarbeitet.
-Der Mediator trägt die Verantwortung für den Gesprächsverlauf; die Konfliktparteien bleiben für Inhalt und Ergebnis zuständig.
-Alle Beteiligten betrachten gemeinsam ihre aktuelle Situation.
-Sie erleben einen geschützten Rahmen, der es ermöglicht, kritische Punkte offen anzusprechen.
-Sie werden dabei unterstützt, Ihre Anliegen in einer konstruktiven Form zu benennen und erhalten gleichzeitig Schutz vor persönlichen Angriffen.
-Dabei erfahren sie, wie trotz Meinungsverschiedenheiten ein konstruktives Miteinander möglich wird.



Balance Ergotherapie in Ulm

Konzentrationstrainung

Das Marburger Konzentrationstraining (MKT)
Das Marburger Konzentrationstraining richtet sich an Kinder, die in der Schule leicht ablenkbar sind und und auch bei den Hausaufgaben Probleme haben. Wenn genügend Kinder für ein Training zusammenkommen, kann ab 3 Kindern das Training in einer Gruppe, aber ansonsten auch abgewandelt in Einzeltherapie stattfinden. Im MKT lernen die Kinder, wie man am besten mit Aufgaben umgeht. Es werden verschiedene Bereiche trainiert:



Entspannung ist eine Voraussetzung für Konzentration. Für viele Kinder ist es sehr schwierig, zur Ruhe zu kommen. Mithilfe von Fantasiereisen oder progressiver Muskelentspannung nach Jakobsen lernen sie, sich hier systematisch zu entspannen.




Wie finde ich heraus, wie eine Aufgabe geht? Wie gebe ich mir selbst die richtigen Anweisungen zur Lösung? Wie stelle ich fest. (nein-,)ob ich alles richtig gemacht habe? Impulsiv arbeitende Kinder lernen, sich zu bremsen und zu kontrollieren. Trödelige Kinder lernen, sich Schritt für Schritt weiterzuarbeiten.




Viele unserer Trainingskinder erleben im Alltag oft Misserfolge. Im MKT lernen sie, Probleme selbstständig anzugehen, dass ein Fehler keine Katastrophe ist (man kann ihn ja verbessern) – (bindestrich weglassen) und dass sie vieles schon ganz gut können. Auf diese Weise wird ihr Selbstbewusstsein gestärkt, und sie sind eher bereit, weiter zu lernen.




Hören, Fühlen, Riechen, Schmecken – wer mit allen Sinnen lernen kann, der lernt mehr. Wahrnehmung und Gedächtniswerden (Leerzeichen vergessen) in spielerischen Übungen trainiert, die den Kindern meist sehr viel Spaß machen.




Das Training macht den meisten Kindern Spaß - zum einen, weil sie Erfolgserlebnisse haben, zum anderen, weil sie belohnt werden. Deshalb geben sie sich Mühe und lernen vieles, was sie sonst nicht einmal versucht hätten.




Beim MKT wird nicht nur mit den Kindern trainiert – auch die Eltern sind mit eingebunden. Bei einem Elternabend werden Informationen und Tipps für die Hausaufgaben vermittelt und es können Erfahrungen ausgetauscht werden.



Konzentrationstraining (Selbstzahler und Privatversicherte)
In einer Welt voller Ablenkung fällt es Kindern und Jugendlichen zusehends schwerer, ihre Aufmerksamkeit gezielt einzusetzen. Die Folgen dieser Konzentrationsschwierigkeiten zeigen sich in schlechten schulischen Leistungen und einer grundsätzlichen Schwierigkeit „bei der Sache“ zu bleiben.

Mit maßgeschneiderten Übungen nehmen wir uns dieser Problematik an und bieten Privatpatienten und Selbstzahlern ein qualifiziertes Trainingskonzept.

Ziel unseres Konzentrationstraining ist es, Kinder dabei zu unterstützen, sich nicht ablenken zu lassen und Dinge strukturiert anzugehen. Professionell und dennoch empathisch widme ich (widmen wir uns) mich als Trainer für das Marburger Konzentrationstraining und Konzentrationstraining nach Lauth und Schlottke jungen Menschen und ihren individuellen Schwierigkeiten.

Folgende Ziele stehen beim Training im Mittelpunkt:

  • Bewusstsein für die eigene Leistung stärken
  • Erlernen von Kontrollstrategien
  • Motivationsförderung
  • Förderung der gezielten Aufmerksamkeit

Das Marburger Konzentrationstraining kann auf Wunsch auch Online stattfinden.

Konzentrationstraining

Das Aufmerksamkeitstraining nach Lauth und Schlottke.

Was ist das „Training mit aufmerksamkeitsgestörten Kindern“?

Es handelt sich um ein bekanntes Therapieprogramm zur Behandlung von Kindern mit einer Aufmerksamkeitsstörung. Das auffällige Kind lernt spielerisch sich in der Schule und bei den Hausaufgaben zu konzentrieren und sich allgemein besser zu kontrollieren. Als „Klassiker“ unter den verhaltenstherapeutischen Programmen, hat es sich vielfach in wissenschaftlichen Studien und in der Praxis bewährt.

Wem hilft das Aufmerksamkeitstraining?
Das Aufmerksamkeitstraining hilft nicht nur bei diagnostizierten Aufmerksamkeitsstörungen wie ADHS/ADS, sondern auch bei Auffälligkeiten wie: Allgemein fehlerhafte und unzuverlässige Arbeitsweise, große Probleme in der Schule durch Unruhe und unzureichendes Lernen, soziale Probleme im Familienalltag (z. B. Hausaufgaben machen, Aufträge ausführen, Streit mit Geschwistern), Schwierigkeiten im Umgang mit Gleichaltrigen

Ablauf und Inhalte des Trainings
1. Basistraining ...mehr erfahren
2. Strategietraining ...mehr erfahren

Diese Teile haben verschiedene Behandlungsschwerpunkte, welche mit dem Kind in jeder Sitzung bearbeitet werden. Zusätzlich erhält das Kind „Hausaufgaben“. Es handelt es sich um einen ganzheitlichen Ansatz, indem verschiedene Lebensbereiche des Kindes (zu Hause, Schule, Freunde) einbezogen werden. Die Zusammenarbeit mit den Eltern und Lehrern wird deshalb angestrebt. In der Regel findet das Training einmal wöchentlich statt, die Eltern sollten mindestens drei gesonderte Termine wahrnehmen. Ziel dieser Termine ist es, den betroffenen Eltern Hilfe im Umgang mit ihrem aufmerksamkeitsgestörten Kind (ADHS, ADS) zu bieten.

Das sagen unsere Patienten

Jetzt Bewertung schreiben

Wir möchten für Sie noch besser werden, daher freuen wir uns über Ihre Rückmeldung.

Angebot für Firmen/Arbeitgeber

Behandlung für Mitarbeiter: Wollen Sie Geld sparen und noch motiviertere Mitarbeiter haben? Wie erreichen wir das? Das erreichen wir dadurch, dass Ihre Mitarbeiter schmerzfreier und beweglicher werden und weniger Krankheitstage haben. Bis zu 500 € (ca. 41 € pro Monat) pro Jahr können Sie pro Mitarbeiter steuerlich absetzen. Diese Summe ist für Sie als Arbeitgeber steuer- und sozialabgabenfrei. Ihre Mitarbeiter kommen zu mir in die Praxis in Behandlung, bezahlen bei mir und geben Ihnen die Quittung und Sie erstatten Ihnen das Geld.

Schulungen: Sie können mit mir einen Schulungstermin für Ihre Mitarbeiter vereinbaren, in dem Ihre Mitarbeiter einfache Übungen zur Prävention der an den häufigsten auftretenden Beschwerden, wie zum Beispiel Rückenschmerzen, erlernen. Bei Bedarf können wir einzelne Termine vereinbaren für die am stärksten unter Schmerzen leidenden Mitarbeiter, eventuell auch direkt bei Ihnen vor Ort.

  Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen Termin für weitere Informationen.

Kontaktdaten und Kontaktformular

Balance, Praxis für Ergotherapie Stefan Schurr
Bebelstraße 98
73312 Geislingen

Telefon: 07331 – 40936
Fax: 07331 – 4429500
E-Mail: ergotherapie-balance@web.de »

Unser Kontaktformular »