× Praxis Team Ergotherapie Schmerztherapie Schmerzlexikon Mediation Konzentrationstraining Patientenmeinungen Angebot für Firmen Aktuelles





Schmerzlexikon

Hier können Sie testen, ob die Liebscher & Bracht Schmerztherapie von Herrn Stefan Schurr in der Ergotherapiepraxis BALANCE in Geislingen Ihnen bei folgenden Beschwerdebildern helfen kann:


Achillessehne

Beschwerden an der Achillessehne sind oft mit einer langen Leidensgeschichte verbunden: Die Schmerzen treten erst allmählich auf und werden dann regelrecht zur Tortur. Weißt du noch, wann du dich das letzte Mal schmerzfrei bewegen konntest? Wir räumen mit Irrtümern zur Entstehung und Ursache von Achillessehnenschmerzen, Achillessehnenreizungen und Achillessehnenentzündungen auf und erklären dir, wie du wieder schmerzfrei werden kannst. ...mehr erfahren.

Arthrose

Stelle dir vor, du könntest dich endlich wieder schmerzfrei bewegen und dein Leben so genießen wie früher. Wenn du unter Arthrose leidest, dann wünschst du dir wahrscheinlich nichts mehr als das – und Millionen Menschen teilen mit dir diesen Wunsch. Arthrose ist die weltweit häufigste Gelenkerkrankung, doch noch immer bestehen zahlreiche Missverständnisse bezüglich ihrer Entstehung und Behandlung. ...mehr erfahren.

Asthma

Du spürst oft ein beklemmendes Gefühl in der Brust und hast immer wieder Anfälle, bei denen du glaubst, gar keine Luft mehr zu bekommen? Dann beschreibst du damit typische Symptome von Asthmatikern. Doch keine Angst, mit der richtigen Behandlung kann es dir besser gehen und deine Lebensqualität kann wieder steigen. Wir möchten dir zeigen, dass du mit einfachen Übungen die Verkrampfungen deiner Atemwege lockern kannst, sodass du nicht mehr so häufig nach deinem Notfall-Inhalator greifen musst. ...mehr erfahren.

Atemschmerzen

Du hast Schmerzen bei jedem Atemzug, bekommst schlecht Luft oder spürst ein Engegefühl in deiner Brust? Dann schrillen bei dir sicher alle Alarmglocken — und das ist verständlich. Herzinfarkt, Lungenkrebs oder andere schlimme Erkrankungen können solche Symptome nun mal auslösen, das ist bekannt. Doch was du vielleicht noch nicht weißt: Auch deine Brustmuskulatur und dein Zwerchfell kommen als Verursacher von Atemschmerzen infrage. ...mehr erfahren.

Atlaswirbelschmerzen

Quälen dich Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Schwindel, Tinnitus oder Rückenschmerzen? Dann ist vielleicht dein Atlaswirbel aus dem Lot geraten. Verschiebt sich der erste Halswirbel, kann das nämlich Auswirkungen auf deinen gesamten Körper haben. ...mehr erfahren.

Augenschmerzen

Ohne die Nutzung digitaler Geräte und deren flimmernden Bildschirmen kommen wir in unserem modernen Alltag nicht mehr aus: Im Büro arbeiten viele Menschen täglich mehrere Stunden vor dem PC, Kinder und Jugendliche verbringen auch nach der Schule ihre Freizeit vermehrt vor dem Laptop, dem TV oder vor Videokonsolen. Auch das Smartphone ist permanent im Einsatz. Wie stark unsere Augen darunter leiden, bemerken die meisten dann in der Mitte des Tages oder am Abend. Augenschmerzen jeglicher Art, aber auch damit einhergehende Kopfschmerzen, Nackenverspannungen und Rückenschmerzen sind die Folge. ...mehr erfahren.

Bakerzyste

Schmerzen und ein unangenehmes Spannungsgefühl in der Kniekehle können auf eine Bakerzyste hinweisen. Das ist eine mit Flüssigkeit gefüllte Ausstülpung im Bereich der Kniekehle. Kommen dir diese Beschwerden bekannt vor? Dann erfahre hier, wie und warum sich eine Bakerzyste bildet und wie sie behandelt werden kann. ...mehr erfahren.

Bandscheibenvorfall

Nur eine falsche Bewegung – und der Schmerz war da. Jetzt machst du dir natürlich große Sorgen: Bandscheibenvorfall? Operation? Monatelange Schmerzen und Zwangspause? Soviel vorweg: Deine Angst ist verständlich, in den allermeisten Fällen aber völlig unbegründet. Oft kannst du dir nämlich selbst am besten helfen — und zwar ohne starke Schmerzmittel und Operationen. Wir verraten dir in diesem Artikel, wie das funktioniert und was dabei wichtig ist. ...mehr erfahren.

Beckenschiefstand

Du hast das Gefühl, dass dein ganzer Körper aus dem Gleichgewicht geraten ist? Zusätzlich plagen dich Schmerzen von Kopf bis Fuß und ständig kommen neue dazu? Dann kann es sein, dass du unter einem Beckenschiefstand leidest. Oder hat dein Arzt bei dir bereits ein gekipptes Becken diagnostiziert, unterschiedlich lange Beine festgestellt und dir das Tragen von Einlagen empfohlen? So oder so — bei uns bist du richtig. In diesem Artikel erfährst du alles, was du über einen Beckenschiefstand wissen musst. ...mehr erfahren.

Beinschmerzen

Du hast Schmerzen im Bein? Damit bist du nicht alleine. In den meisten Hausarztpraxen gehören Beinschmerzen zu den Top-15-Themen von Beratungsgesprächen und Untersuchungen. Viele Patienten befürchten bei Schmerzen oder kribbelnden Beinen eine gefährliche Durchblutungsstörung oder andere schwerwiegende Krankheiten. Doch das ist in den wenigsten Fällen der Grund für starke Schmerzen im Bein. Damit du nicht weiter im Dunkeln tappst, liefern wir dir hier umfangreiche Infos zu den Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten von Beinschmerzen. ...mehr erfahren.

Brustschmerzen

Kennst du diese quälenden, teils stechenden, teils ziehenden Schmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule, die von der Schulter in Richtung Körpermitte ziehen? Sie machen sich bei bestimmten Bewegungen bemerkbar oder auch als Dauerschmerz und belasten deinen Alltag erheblich? Fühlst du dich unsicher, weil du nicht weißt, woher diese Schmerzen kommen? ...mehr erfahren.

Bruxismus

Die Anzahl der Leidenden wächst stetig. Schmerzpatienten jeglicher Art sind von Bruxismus bzw. Zähneknirschen sowie den typischen Beschwerden und Auswirkungen auf den ganzen Körper betroffen. Häufig haben die Knirscher eine lange Reise der Ursachenforschung hinter sich. Eine individuelle Behandlungsmethode für sich selbst zu finden, erweist sich oftmals als sehr schwer. Die Symptome beim Zähneknirschen sind so umfangreich, dass eine Behandlung von Bruxismus häufig an einem völlig falschen Punkt ansetzt. Vermutlich hast auch du schon einen langen Leidensweg hinter dir und bist auf der Suche nach einer Möglichkeit, dich von deinen Zahnschmerzen oder Schmerzen in der Kiefermuskulatur zu befreien? ...mehr erfahren.

Aktuell gibt es keine Einträge in dieser Kategorie.

Daumenschmerzen

Eine Tasse Tee greifen, einen Knopf schließen oder einen Reißverschluss zuziehen — für alle diese Tätigkeiten brauchst du deinen Daumen. Leidest du unter Schmerzen, Kraftlosigkeit, Schwellungen und anderen Beschwerden im Daumen, wird der Alltag daher schnell zur unüberwindbaren Hürde. Damit es gar nicht erst so weit kommt oder du schnell wieder in deiner persönlichen Wohlfühl-Zone bist, hält dieser Artikel viele Tipps bereit, wie du dich schnell selbst von deinen Schmerzen befreien kannst. ...mehr erfahren.

Aktuell gibt es keine Einträge in dieser Kategorie.

Fersenschmerzen

Wusstest du, dass die Ferse manchmal als “Wetterecke” bezeichnet wird? Diese beschreibt ein Schlechtwetter-Gebiet und verheißt meist nichts Gutes. Sitzt bei dir die Wetterecke in der Ferse, quälen dich Schmerzen bei jedem Schritt. Wie bei einem Sturm brauen sich die Fersenschmerzen in einer langen Leidensgeschichte zusammen. Sie gipfeln schlussendlich in so großen Schmerzen, dass du kaum noch ohne Beschwerden laufen kannst. Doch damit ist jetzt Schluss! ...mehr erfahren.

Fersensporn

Die Ferse schmerzt beim Auftreten, als ob ein Nagel in der Fußsohle steckt? Oft verbirgt sich hinter diesen Fersenschmerzen ein Fersensporn. Rund zehn Prozent aller Deutschen leiden zumindest einmal in ihrem Leben darunter. Doch keine Sorge! Mit der Liebscher & Bracht-Therapie kannst du einen Fersensporn ohne Operationen oder Medikamente selbst behandeln. Denn unsere Vision ist: „Ein schmerzfreies Leben für jeden Menschen!“ ...mehr erfahren.

Fibromyalgiesyndrom

Betroffene mit Fibromyalgiesyndrom (FMS) leiden unter Schmerzen am ganzen Körper und einer erhöhten Schmerzwahrnehmung besonders an der Muskulatur und den Sehnenansätzen. Die Attacken der Fibromyalgie halten oft mehrere Tage an und setzen in dieser Zeit die Patienten völlig außer Gefecht. Nach — im Schnitt — nur zwei Wochen Verschnaufpause geht der nächste Schub los. Mit zunehmendem Alter wird der Krankheitsverlauf der Schmerzerkrankung meist schwächer. ...mehr erfahren.

Fingerschmerzen

Wenn deine Finger bei jedem Griff und jeder Bewegung schmerzen, muss schnelle Hilfe her. Deshalb möchten wir dir gezielte “Hilfe zur Selbsthilfe” ermöglichen, sodass du dich wieder rundum wohlfühlen kannst. Damit das gelingt, erklären wir dir die Symptome und Ursachen von Fingerschmerzen und zeigen dir, wie deine Beschwerden behandelt werden können. Darüber hinaus möchten wir es schaffen, dass du deine Beschwerden besser eingrenzen und zuordnen kannst. Daher erklären wir dir in diesem Beitrag unterschiedliche “Krankheitsbilder”, die für deine Fingerschmerzen verantwortlich sein können. Dort erfährst du jeweils noch mehr über die Entstehung und Behandlung der Schmerzen. So bist du bestens informiert und kannst deine Beschwerden in null Komma nichts in den Griff bekommen. ...mehr erfahren.

Frozen Shoulder

Wenn deine Schulter einfriert, ist guter Rat teuer — oft im wahrsten Sinne des Wortes. Denn eine Frozen Shoulder (Schultersteife) ist tückisch. Sie trifft dich scheinbar urplötzlich, kann äußerst schmerzvoll sein und zu einem echten Geduldsspiel werden. ...mehr erfahren.

Fußschmerzen

Wir brauchen unsere Füße Tag für Tag und Schritt für Schritt. Wenn die Füße schmerzen, schränkt dies unseren Alltag daher besonders stark ein. Dabei sind unsere Füße ein geniales Meisterwerk, das jedoch anfällig für Verletzungen und Überlastungen ist. Verschleiß an den Fußgelenken und Fußschmerzen sind die Folge. Gerade langes Sitzen in unserem modernen Alltag sorgt, verbunden mit statischen Überbelastungen, nicht nur für Probleme an der Wirbelsäule, sondern auch die Fußleiden nehmen zu.1) Was du selbst tun kannst, wenn du Fußschmerzen hast, erklären wir dir hier. ...mehr erfahren.

Gelenkschmerzen

Treppensteigen, eine Getränkekiste anheben oder einfach nur die Schuhe zubinden: eigentlich alles kein Problem. Doch wenn die Gelenke schmerzen, wird der Alltag zur Herausforderung! Zusätzlich machst du dir bei Gelenkschmerzen bestimmt viele Sorgen: Ist es Arthrose? Oder doch Morbus Bechterew, Rheuma, Arthritis, Gicht oder eine andere Stoffwechselerkrankung? Muss ich sofort zu einem Arzt? ...mehr erfahren.

Gesäßschmerzen

Sitzen ist für dich mittlerweile die reinste Qual? Du findest keine bequeme Position mehr und spürst beim Aufstehen einen brennenden Schmerz, der dich beinahe wieder zurück in den Stuhl zieht? Gesäßschmerzen können äußerst unangenehm sein und den Alltag enorm belasten. Bei vielen Betroffenen sind sie bedauerlicherweise immer noch schambehaftet und werden dementsprechend stillschweigend ertragen. ...mehr erfahren.

Gesichtsschmerzen

Ein kalter Wind peitscht dir ins Gesicht, du kaust auf einem Stück Brot mit knackiger Kruste oder trinkst im Hochsommer ein erfrischendes, kaltes Getränk — und dann passiert es: Blitzartig schießt ein Schmerz in die Wange, das Ohr, die Stirn oder den Kiefer. Gesichtsschmerzen sind extrem unangenehm und fast jeder kann direkt sehen, wenn du vor Schmerz das Gesicht verziehst. Unter Gesichtsschmerzen leiden sehr viele Menschen, doch oft gilt die Ursache der Schmerzen als unbekannt. Wir möchten versuchen, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen. ...mehr erfahren.

Gleitwirbel

Dich plagen erneut diese lästigen Schmerzen im unteren Rücken? Der Schmerz nimmt bei Belastungen im Alltag zu und ist mal mehr, mal weniger stark zu spüren? Das Gefühl von Instabilität und Schwäche an der Lendenwirbelsäule bereitet dir mittlerweile wirklich Sorgen? Auch die zunehmenden Gefühlsstörungen in den Beinen und die Lähmungserscheinungen in den Füßen machen dir Angst? Wir wollen dir deine Sorgen nehmen! ...mehr erfahren.

Gliederschmerzen

Dir tut der ganze Körper weh und jede Bewegung schmerzt? Es zieht gleichzeitig an Armen und Beinen, im Kopf, an den Schultern, im Rücken und in den Knien? Egal ob du unter akuten Gliederschmerzen im Rahmen einer Erkältung oder chronischen Beschwerden leidest: In diesem Artikel liest du, was meistens dahintersteckt und wie du den Schmerz wieder aus den Gliedern schütteln kannst. ...mehr erfahren.

Golferellenbogens

Du hast quälende Schmerzen an der Innenseite deines Ellenbogens, die vielleicht schon in den ganzen Arm ausstrahlen? Nicht nur im Büro und beim Sport, sondern auch in Ruhephasen? Dann kann es sein, dass du unter einem Golferarm leidest — auch wenn du mit kleinen weißen Bällen, Grüns und Abschlägen gar nichts am Hut hast. Wie das sein kann, verraten wir dir in diesem Artikel. ...mehr erfahren.

Gonarthrose

Stehst du jeden Morgen mit Knieschmerzen auf, hast Beschwerden bei jedem Schritt und wünschst dir nichts sehnlicher, als dich endlich wieder besser zu fühlen? Diesen Wunsch können wir sehr gut nachempfinden — und mit dir teilen diesen Wunsch Millionen anderer Menschen. Arthrose ist auf der ganzen Welt die häufigste Gelenkerkrankung, wobei das Knie besonders oft betroffen ist. Noch immer gibt es jede Menge Missverständnisse, wie die Arthrose im Knie entsteht und behandelt werden kann. Viele Betroffene denken, dass nur eine Operation, also ein künstliches Kniegelenk, die erhoffte Besserung bringt. ...mehr erfahren.

Hallux Rigidus

Bei jeder Abrollbewegung schießen so starke Schmerzen in deinen Fuß, dass jeder Schritt zur Qual wird? Besonders heftig sind die Schmerzen im Bereich des großen Zehs? Dann spricht vieles dafür, dass es sich um einen Hallux rigidus handelt. Damit ist eine schmerzhafte Erkrankung der Großzehe gemeint, die mit Arthrose und einer Versteifung am Zehengelenk einhergeht. ...mehr erfahren.

Hallux Valgus

Ständige Schmerzen bei jedem Schritt treiben dich in den Wahnsinn? Es sieht so aus, als ob dein großer Zeh ein Eigenleben führt und immer weiter zu den anderen Zehen rutscht? Außerdem schiebt sich der Zehenballen immer mehr nach außen, du siehst eine Rötung und aufgrund der Fehlstellung passt kaum noch ein Schuh? Dann weißt du: Bei dir macht sich gerade ein Hallux valgus breit. ...mehr erfahren.

Halswirbelschmerzen

Dein Nacken ist verspannt und unbeweglich, der Kopf drückt und ein stechender Schmerz zieht über die Schulter bis in den Oberarm? Schwindel, Sehstörungen oder kribbelnde Hände gesellen sich dazu? Dann könnte ein HWS-Syndrom der Grund für deine Beschwerden sein. Das Problem an dieser häufig gestellten Diagnose: Sie sagt — für sich genommen — nicht viel aus, schürt Ängste und lässt viele Betroffene ratlos zurück. Denn woher die Schmerzen konkret kommen und welche Behandlung jenseits von Schmerzmitteln und allgemeiner Physiotherapie (Krankengymnastik) die richtige ist, kann lange unklar bleiben. ...mehr erfahren.

Hammerzeh

Deine Zehen führen ein seltsames Eigenleben und ihre Kuppen berühren dauerhaft den Boden? Du hast bereits schmerzhafte Druckstellen und Blasen, die jeden Schritt zur Qual werden lassen. Das klingt nach einer oder sogar mehreren Hammerzehen (Hallux malleus, Digitus malleus). Diese Fehlstellung der Zehen ist gar nicht so selten und in der Regel durch fehlende oder falsche Bewegung erworben. Doch jetzt kommt Hilfe! Wir klären gemeinsam, wie es zur Hammerzehe als Fußfehlstellung kommen konnte und was du gegen die Zehenfehlstellung direkt selbst unternehmen kannst. ...mehr erfahren.

Handschmerzen

Deine Hände und vor allem die Finger sind ein Meisterwerk der Natur. Sie sind stark genug, um schwere Dinge zu greifen und nicht mehr loszulassen. Gleichzeitig sind sie so filigran, dass du einen Faden in ein Nadelöhr einfädeln kannst. Doch wenn jeder Handgriff Schmerzen bereitet, ist es schwer, die Welt zu begreifen. Jetzt ist schnelle Hilfe gegen deine Schmerzen in der Hand im Anmarsch! ...mehr erfahren.

Handgelenkschmerzen

Im Handgelenk ist alles möglich. Die Bandbreite an Symptomen reicht von akuten Schmerzen über gelegentliche Missempfindungen bis hin zu chronischen Beschwerden. Wo der Schmerz sitzt und wann er auftritt, kannst du wahrscheinlich relativ genau benennen. Und möglicherweise hast du von deinem Arzt oder Physiotherapeuten bereits eine Diagnose erhalten. Doch was ist mit den Ursachen? Wie sieht es mit der richtigen Behandlung aus und was kannst du selbst gegen die Schmerzen im Handgelenk tun? Wir haben Antworten auf diese Fragen! ...mehr erfahren.

Hexenschuss

Akuten Rückenschmerzen können mit zahlreichen Problemen einhergehen: Mal liegt zusätzlich ein Bandscheibenvorfall vor, mal ist es ein gereizter Nerv beim Ischiassyndrom. Bei heftigen, plötzlich einschießenden Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule handelt es sich häufig um einen Hexenschuss. Wir erklären dir in diesem Beitrag alles, was du wissen musst, wenn dich die “Hexe” trifft. ...mehr erfahren.

Hüftarthrose

Du fühlst dich in deinen Bewegungen schon seit einiger Zeit nicht mehr so ganz flexibel? Nach längerem Liegen und Sitzen verspürst du einen deutlichen Anlaufschmerz, aber auch nach längerer Belastung treten Beschwerden auf? Vielleicht hat dein Orthopäde schon einen Verschleiß des Hüftgelenks diagnostiziert und nun fragst du dich, was du tun kannst, um den Schmerzen endlich ein Ende zu bereiten? Damit bist du nicht alleine. Neben dir leiden viele weitere Menschen unter Hüftschmerzen und Hüftarthrose. Immerhin ist sie nach der Kniegelenksarthrose die zweithäufigste Form von Arthrose. 1) Wir wissen zu gut, dass diese Beschwerden deinen Alltag stark beeinträchtigen können. ...mehr erfahren.

Hüftschmerzen

Auf der Seite liegen oder Treppensteigen ist mittlerweile die reinste Qual? Besonders nach Ruhe oder am Morgen plagende dich stechende Anlaufschmerzen an der Hüfte oder Leistenschmerzen? An Sport ist erst recht nicht zu denken und du bist froh, wenn nur ein paar Stunden am Tag schmerzfrei vergehen? Dann geht es dir, wie vielen anderen Menschen auch, die unter Hüftschmerzen leiden. ...mehr erfahren.

HWS Syndrom

Dein Nacken ist verspannt und unbeweglich, der Kopf drückt und ein stechender Schmerz zieht über die Schulter bis in den Oberarm? Schwindel, Sehstörungen oder kribbelnde Hände gesellen sich dazu? Dann könnte ein HWS-Syndrom der Grund für deine Beschwerden sein. Das Problem an dieser häufig gestellten Diagnose: Sie sagt — für sich genommen — nicht viel aus, schürt Ängste und lässt viele Betroffene ratlos zurück. Denn woher die Schmerzen konkret kommen und welche Behandlung jenseits von Schmerzmitteln und allgemeiner Physiotherapie (Krankengymnastik) die richtige ist, kann lange unklar bleiben. ...mehr erfahren.

Hypermobilität

Du kannst deinen Kopf um fast 180 Grad drehen oder mit deinem Handgelenk atemberaubende Verrenkungen vollführen? So beeindruckend solche „Kunststücke“ für andere sein mögen, so sehr hast du womöglich mit den Folgen deiner überbeweglichen Gelenke zu kämpfen. Denn Hypermobilität wird in der klinischen Praxis oft entweder nicht erkannt oder per se mit einer Schädigung bzw. Krankheit gleichgesetzt. ...mehr erfahren.

Iliosakralgelenk-Schmerzen

Die Schmerzen in der Lendenwirbelsäule machen dir in deinem Alltag immer wieder zu schaffen? Dumpfe Nervenschmerzen, die in die Beine ausstrahlen, ein ziehender Schmerz im Gesäß? Hin und wieder befällt dich auch ein instabiles Gefühl im unteren Rücken? Diese Symptome begleiten nicht nur dich, sondern viele andere Menschen auch — teilweise über einen sehr langen Zeitraum. ...mehr erfahren.

Impingement Syndrom der Schulter

Erst leichte Schmerzen in der Schulter, dann dauerhafte Beschwerden und irgendwann auch nachts Schmerzen beim Umdrehen im Bett. Arme heben oder Überkopfbewegungen sind eine regelrechte Tortur. Kommt dir das bekannt vor? Dann kann es sein, dass du unter einem Impingement-Syndrom der Schulter leidest. Dabei werden Sehnen und Schleimbeutel im Schultergelenk eingeklemmt und verursachen so die Beschwerden. ...mehr erfahren.

Interkostalneuralgie

Du verspürst einen brennenden, stechenden Schmerz zwischen den Rippen, der sich ringförmig um deinen Oberkörper legt? Bestimmte Bewegungen tun höllisch weh und sogar beim Atmen hast du Probleme? Klingt verdächtig nach einer Interkostalneuralgie. Doch was ist das überhaupt? Woher kommen die Schmerzen und wie kannst du dir sofort selbst helfen? Antworten auf diese und weitere Fragen findest du hier. ...mehr erfahren.

Ischialgie

Du bist von Ischiasschmerzen betroffen? Dann kennst du die teils sehr quälenden, elektrisierenden Schmerzen gut: Stechend dringt der Schmerz vom unteren Rücken in die Beine, in das Gesäß und in die Hüfte und macht jede Bewegung, aber auch das Sitzen, zu einem schmerzhaften Problem. Allein das Aufstehen von einem Stuhl kann schon zu einer quälenden Angelegenheit werden und so die gesamte Lebensqualität beeinträchtigen. Husten und Niesen können zu einer echten Qual werden, denn dabei schießt der krampfartige Schmerz im unteren Rücken, meist auf einer Seite, regelrecht ein. ...mehr erfahren.

ISG-Schmerzen

Die Schmerzen in der Lendenwirbelsäule machen dir in deinem Alltag immer wieder zu schaffen? Dumpfe Nervenschmerzen, die in die Beine ausstrahlen, ein ziehender Schmerz im Gesäß? Hin und wieder befällt dich auch ein instabiles Gefühl im unteren Rücken? Diese Symptome begleiten nicht nur dich, sondern viele andere Menschen auch — teilweise über einen sehr langen Zeitraum. ...mehr erfahren.

Aktuell gibt es keine Einträge in dieser Kategorie.

Kalkschulter

Höllische Schulterschmerzen quälen dich im Alltag und rauben dir nachts den Schlaf? Schlimm genug! Doch zu allem Überfluss hat dein Arzt jetzt auch noch Kalk in deiner Schulter entdeckt und dich damit vollkommen verunsichert? Dann laden wir dich ein, die dringendsten Fragen gemeinsam mit uns zu klären. Wir möchten dir mit diesem Artikel helfen, deine Kalkschulter besser verstehen und selbst etwas dagegen tun zu können. Dazu stellen wir dir eine Sichtweise vor, die nicht den Kalk in den Mittelpunkt rückt, sondern deine Schmerzen. ...mehr erfahren.

Karpaltunnelsyndrom

Schmerzen im Handgelenk, Missempfindungen, Kribbeln in den Fingern, Taubheit und Kraftverlust. Kommt dir das bekannt vor? Dann leidest du vielleicht unter einem Karpaltunnelsyndrom. Dabei wird der Mittelhandnerv im Bereich des Handgelenks eingeklemmt. Es kommt zu einer Druckschädigung, die zahlreiche Beschwerden verursacht. ...mehr erfahren.

Kieferschmerzen

Du öffnest deinen Mund und verspürst ein Knacken? Es fühlt sich an, als sei dein Kiefergelenk blockiert, und der Biss in den Apfel ist längst nicht mehr schmerzfrei möglich? Das Kauen macht keine Freude mehr und der Schmerz ist mal dumpf und mal stechend? Sprechen und vor allem Gähnen lösen weitere Beschwerden aus? ...mehr erfahren.

Kniegelenksarthrose

Stehst du jeden Morgen mit Knieschmerzen auf, hast Beschwerden bei jedem Schritt und wünschst dir nichts sehnlicher, als dich endlich wieder besser zu fühlen? Diesen Wunsch können wir sehr gut nachempfinden — und mit dir teilen diesen Wunsch Millionen anderer Menschen. Arthrose ist auf der ganzen Welt die häufigste Gelenkerkrankung, wobei das Knie besonders oft betroffen ist. Noch immer gibt es jede Menge Missverständnisse, wie die Arthrose im Knie entsteht und behandelt werden kann. Viele Betroffene denken, dass nur eine Operation, also ein künstliches Kniegelenk, die erhoffte Besserung bringt. ...mehr erfahren.

Kniekehlen Schmerzen

Bei Schmerzen in der Kniekehle tut jeder Schritt weh und am liebsten möchte man sich gar nicht mehr bewegen. Dabei ist die richtige Bewegung die beste Medizin, die es für deine schmerzhafte Kniekehle gibt! Wir erklären dir in diesem Beitrag, welche verschiedenen Symptome auftreten können und welche Ursachen es für deine Beschwerden gibt. Am Ende des Beitrags zeigen wir dir Übungen, mit denen du wieder schmerzfrei werden kannst. ...mehr erfahren.

Knieschmerzen

Nirgendwo werden aufgrund von Knieschmerzen so viele künstliche Kniegelenke eingesetzt wie in Deutschland: Allein zwischen 2003 und 2009 stieg die Zahl der künstlichen Kniegelenke um über 50 Prozent.1) Das Erschreckende dabei ist: Die meisten Operationen sind völlig unnötig, wie eine große Studie der Bertelsmann-Stiftung belegt.2) Oft reichen einfache Übungen und eine effektive Behandlung aus, um die Beschwerden zu beheben – selbst wenn du schon eine Operation oder eine Therapie hinter dir hast. ...mehr erfahren.

Kopfschmerzen

Kopfschmerzen – wer kennt sie nicht? Pochende, pulsierende Schmerzen hinter der Stirn, den Augen oder am Hinterkopf. Wenn der Schädel brummt, leidet deine Lebensqualität. Wer eindeutige Ursachen wie beispielsweise übermäßigen Alkoholkonsum oder eine starke Sehschwäche ohne Tragen eines Hilfsmittels ausschließen kann, begibt sich oft auf eine lange Suche nach dem Auslöser. Kopfschmerzarten sind sehr vielfältig und zeigen sich mit den unterschiedlichsten Symptomen. Heftige Kopfschmerzattacken können sogar mit Übelkeit, Nackensteifigkeit oder Empfindlichkeit gegenüber Licht und Geräuschen einhergehen. ...mehr erfahren.

Kopfschmerzen

Kopfschmerzen – wer kennt sie nicht? Pochende, pulsierende Schmerzen hinter der Stirn, den Augen oder am Hinterkopf. Wenn der Schädel brummt, leidet deine Lebensqualität. Wer eindeutige Ursachen wie beispielsweise übermäßigen Alkoholkonsum oder eine starke Sehschwäche ohne Tragen eines Hilfsmittels ausschließen kann, begibt sich oft auf eine lange Suche nach dem Auslöser. Kopfschmerzarten sind sehr vielfältig und zeigen sich mit den unterschiedlichsten Symptomen. Heftige Kopfschmerzattacken können sogar mit Übelkeit, Nackensteifigkeit oder Empfindlichkeit gegenüber Licht und Geräuschen einhergehen. ...mehr erfahren.

Kribbelnde Hände

Es kribbelt ständig in deinen Händen und deine Finger schlafen häufig ein? Oder hast du eher mit Schmerzen im Arm zu kämpfen, die bis in die Schulter ziehen? So oder so: Schuld an deinen Beschwerden sind nur selten schwere Nervenschäden oder Nervenstörungen (Neuropathien).Viel öfter stecken verkürzte Muskeln und Faszien dahinter, die für erhöhte Druck- und Spannungsverhältnisse in deinem Körper sorgen. ...mehr erfahren.

Leistenschmerzen

Du leidest unter einem permanenten Ziehen in der Leiste? Nicht nur beim Gehen, auch beim Stehen sowie beim Heben und Zurückführen eines Beines bestimmen die Schmerzen deinen Alltag? Dann geht es dir wie etlichen anderen Menschen auch, die von Leistenschmerzen gequält werden. ...mehr erfahren.

Lendenwirbelsäule Schmerzen

Mit den Schmerzen im unteren Rücken hast du dich längst abgefunden? Es ist keine Seltenheit, dass du dich morgens vorsichtig über eine Körperseite aufrichten musst? Auch im Laufe des Tages zieht es mal mehr, mal weniger durch deine Lendenwirbelsäule? ...mehr erfahren.

Meniskus Schmerzen

Sie sind halbmondförmig und relativ klein — die Menisken. Ihre wichtige Funktion bei der Ausführung von Bewegungen bemerken wir meist erst, wenn Schmerzen in unseren Kniegelenken auftreten. Jeder, der schon einmal Probleme mit dem Knie oder dem Kniegelenk hatte, weiß, dass dies eine schmerzhafte Angelegenheit sein kann. ...mehr erfahren.

Migräne

Du willst wissen, ob sich hinter deinen Kopfschmerzen eine Migräne verbirgt? Oder hast du bereits eine Diagnose und suchst dringend etwas, das dir wirklich gegen deine Migräneattacken und die Übelkeit hilft? So oder so: Hier bist du richtig. In diesem Artikel stellst du gängige Annahmen über die Ursachen von Migräne und Migränekopfschmerz gemeinsam mit uns auf den Prüfstand. ...mehr erfahren.

Morbus Bechterew

Du leidest seit langer Zeit unter tiefsitzenden, quälenden Kreuzschmerzen? Ist deine Nachtruhe gestört, weil du vor allem in der zweiten Nachthälfte Schmerzen hast? Am Morgen spürst du eine Verschlimmerung deiner Beschwerden? Bist du vielleicht schon in deiner Mobilität eingeschränkt und ist deine Wirbelsäule blockiert? Dann kennst du die typischen Beschwerden bei Morbus Bechterew gut und hast sicher schon vieles ausprobiert, um deine Beschwerden zu lindern. ...mehr erfahren.

Nackenschmerzen

Du hast Stress im Job oder es gibt Spannungen zu Hause? Du sitzt viel bei der Arbeit? Dann kennst du wahrscheinlich auch die ziehenden und bohrenden Schmerzen im Nacken- und Schulterbereich sowie der Halswirbelsäule. Keine Angst, damit bist du nicht alleine! Viele Menschen leiden unter quälenden Nackenschmerzen. Doch das ändern wir jetzt und packen den Nackenschmerz am Kragen. ...mehr erfahren.

Nierenschmerzen

Leidest du an Schmerzen im Bereich deiner Nieren? Quält dich ein unangenehmer Druck oder ein elektrisierender Impuls an den Nieren und im Lendenbereich? Fühlst du dich belastet und in deiner Alltagsgestaltung eingeschränkt? Wenn du dich in dieser Schilderung wiedererkennst, dann laden wir dich ein, mit unserer Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht neue Wege zu beschreiten und unter Anleitung einer unserer qualifizierten Schmerzspezialisten auszuprobieren, ob unser Behandlungsansatz auch deine Beschwerden lindern kann. ...mehr erfahren.

Oberschenkelschmerzen

Du liebst Joggen oder bist leidenschaftlicher Fußballer? Dann hast du bestimmt schon einmal die unliebsame Bekanntschaft mit stechenden Oberschenkelmuskeln gemacht. Oder musst du in deinem Job viel sitzen? In diesem Fall plagen dich vielleicht ziehende oder dumpfe Oberschenkelschmerzen, die dich nachts um den Schlaf bringen. ...mehr erfahren.

Patellasehnen-Schmerzen

Schmerzen an der Patellasehne lassen sich mehr schlecht als recht von sonstigen Knieschmerzen abgrenzen. Du leidest schon länger unter Schmerzen am Knie und bist sportlich aktiv? Möglicherweise bist du dabei schnellen Richtungswechseln und Sprüngen ausgesetzt? ...mehr erfahren.

Piriformis

Da sind sie wieder, diese unangenehm ziehenden Schmerzen an einer Seite deines Gesäßes. Jetzt weißt du, dass das Sitzen auf deinem Bürostuhl zumindest für den Rest des Tages zur nervlichen Qual wird. Und an die Fahrt nach Hause mit dem Auto möchtest du gar nicht erst denken. Es kann dauern, bis die Beschwerden wieder weg sind, denn bisher hast du noch keine Möglichkeit gefunden, um die Schmerzen wirklich zu lindern. Also heißt es: Durchbeißen und die Zeit auf der anderen Pobacke absitzen. ...mehr erfahren.

Plantarfasziitis

Du stehst morgens auf und gleich beim ersten Schritt brennt es wie Feuer in deiner Fußsohle? Das ist kein schöner Start in den Tag. Wir möchten, dass sich das schnellstmöglich ändert! Deine Schmerzen in der Fußsohle stammen häufig von einer Entzündung der dort sitzenden Sehnenplatte – der Plantarfaszie, auch plantare Faszie genannt. Betroffen ist dabei meist der Übergang von der Sehnenplatte an der Fußsohle zum Fersenbein. Die Plantarfasziitis, also die Reizung der Sehnenplatte, äußert sich durch Fersenschmerzen, die bei Druck und Belastung schlimmer werden. ...mehr erfahren.

Aktuell gibt es keine Einträge in dieser Kategorie.

Reflux

Da ist er wieder, dieser unangenehme, brennende Schmerz, den du in der Speiseröhre verspürst. Du musst vermehrt aufstoßen und die Säure scheint mit jedem erneuten Aufstoßen deinen Rachen zu reizen. Der Druck hinter dem Brustbein belastet dich zusätzlich und weder Großmutters Hausmittel noch die Säureblocker konnten dir helfen? Dann hast du jetzt mehrere Möglichkeiten, um für Linderung deiner Beschwerden zu sorgen. ...mehr erfahren.

Restless Legs

Du möchtest dich am Abend gemütlich auf dein Sofa legen und dich ausruhen? Doch irgendetwas scheint dich von diesem Vorhaben abzuhalten. Deine Beine mögen es offenbar nicht, wenn sie nicht bewegt werden, und die Ruhe fühlt sich geradezu wie eine Belastung an. Wenn du das so oder so ähnlich nachempfinden kannst, dann leidest du vermutlich unter dem so genannten Restless Legs Syndrom (RLS). Was das genau ist, wer betroffen sein kann und was du für eine nachhaltige Besserung deiner Beschwerden, auch ohne die Einnahme von Medikamenten wie Dopamin, tun kannst, erfährst du hier. ...mehr erfahren.

Rheuma

Bei dir besteht der Verdacht auf Rheuma oder du hast die Diagnose bereits erhalten? Dann kennst du das Dilemma ganz genau: In kaum einem anderen Fachgebiet der Medizin haben sich Diagnostik und Therapie in den vergangenen Jahren so stark verbessert wie in der Rheumatologie. Mit der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) fördert eine eigene medizinisch-wissenschaftliche Fachgesellschaft seit 90 Jahren die rheumatologische Wissenschaft und Forschung und deren Entwicklung in Deutschland. ...mehr erfahren.

Rückenschmerzen

„Deutschland leidet unter Rückenschmerzen“, mit dieser Feststellung bringt die Techniker Krankenkasse zum Ausdruck, in welchem hohen zahlenmäßigen Ausmaß sich das Volksleiden „Rückenschmerzen“ in der Arbeitnehmerschaft ausgebreitet hat. Etwa 17,5 Arbeitstage fällt im Durchschnitt jeder Betroffene aus. Der DAK Gesundheitsreport 2016 spricht von Muskel-Skelett-Erkrankungen als häufigstem Grund für eine Krankschreibung, wobei in den meisten Fällen aufgrund von Rückenerkrankungen ein Krankenschein ausgestellt wurde. ...mehr erfahren.

Schambeinentzündung

Das anfängliche Ziehen an der Innenseite deiner Oberschenkel nimmt immer weiter zu? Die Schmerzen strahlen schon ins ganze Bein und auch dein Unterbauch tut dir zunehmend weh? Du weißt schon gar nicht mehr, ob die Schmerzen in der Leistenregion, der Hüfte, im Unterbauch oder in den Oberschenkeln zuerst da waren? Dann leidest du möglicherweise an einer Schambeinentzündung (Ostitis pubis). ...mehr erfahren.

Schiefhals

Schreck lass nach: Dein Kopf ist permanent zu einer Seite geneigt, du kannst den Hals nur noch unter höllischen Schmerzen drehen und die Muskulatur am Nacken ist bretthart? Klingt nach den typischen Symptomen eines akuten Schiefhalses. Doch keine Sorge: So bedrohlich der Begriff erscheint, so gut sind fast immer deine Behandlungschancen. Du musst nur wissen, was hinter deinen Beschwerden steckt und wie du dir selbst helfen kannst. Genau darauf zielt dieser Artikel ab. ...mehr erfahren.

Schienbein Schmerzen

Ewig hast du diesen besonderen Moment herbeigesehnt. Endlich wolltest du die sagenumwobene Ziellinie überschreiten und die magische Zahl von 42,195 Kilometern bewältigen. Wesentlich mehr Trainingskilometer liegen bereits hinter dir. Und jetzt — zwei Wochen vor dem Start — schmerzt es unaufhörlich im Schienbein. Das unangenehme Ziehen und Stechen quält dich mittlerweile bei jedem Lauf. Bisher konntest du es noch ganz gut ignorieren. Allerdings werden die Schmerzen zunehmend schlimmer und sind auch beim Gehen deutlich zu spüren. Das letzte Training musstest du sogar abbrechen. Deprimiert bist du nach Hause gehumpelt. ...mehr erfahren.

Schnappfinger

Im Beruf, beim Sport, im Haushalt: Kaum eine Tätigkeit unseres Alltags ist ohne unsere Finger vorstellbar. Wir greifen, packen fest zu, lassen los, schneiden oder tippen auf der Tastatur. 22.000 Mal pro Tag setzt der Mensch seine Finger durchschnittlich ein — für die empfindlichen Sehnen deiner Hand oft viel zu viel. Der Schnappfinger ist eine mögliche Folge dieser Überbelastung. So komisch diese Bezeichnung auch klingen mag, so wenig wirst du als Betroffener darüber schmunzeln können. Zu stark sind die Schmerzen, zu eingeschränkt ist dein Leben momentan. Du willst deine Finger einfach wieder so benutzen können wie früher. ...mehr erfahren.

Schulter-Arm-Syndrom

Bei einem Schulter-Arm-Syndrom hast du nicht nur Schmerzen an Nacken, Schulter oder Arm, sondern oft auch viele Fragezeichen im Kopf: Fast ein Dutzend Symptome können auftreten, die von scheinbar unzähligen Ursachen ausgelöst werden. Wie sollst du dich da zurechtfinden? Unser Vorschlag: Konzentriere dich auf die häufigsten Beschwerden und betrachte deinen Körper bei der Ursachen-Suche als zusammenhängendes System. ...mehr erfahren.

Schulterschmerzen

Du leidest unter Schulterbeschwerden und versuchst schon lange, sie loszuwerden? Endlich wieder erholsam schlafen, den Alltag ohne Hilfe bewältigen und keine Schmerzen mehr beim Sport? Das muss kein frommer Wunsch bleiben! In diesem Artikel vermitteln wir dir das dazu nötige Wissen und zeigen dir Übungen, mit denen du deine Schultern befreien kannst — dauerhaft und ganz ohne Operationen oder Medikamente. ...mehr erfahren.

Schwangerschaftsschmerzen

Schwanger sein – für sehr viele Frauen eine ganz besondere Zeit, auf die sie lange hin gefiebert haben. Umso größer ist die Ernüchterung, wenn dieses überwältigende Erlebnis von Schmerzen überschattet wird. Bauchschmerzen, Dehnungsschmerzen, Sodbrennen und Rückenschmerzen sind dabei ebenso möglich wie Unterleibsschmerzen oder Wassereinlagerungen. ...mehr erfahren.

Spreizfuß

Der Spreizfuß ist eine Fehlstellung deines Fußes, bei der sich die Mittelfußknochen immer weiter auseinander bewegen. Somit sinkt das Fußgewölbe ein und unterhalb der Zehen wird der Fuß sehr breit. Die Auswirkungen merkst du schnell. Auf dem Weg ins Büro, auf einer Cocktail-Party oder einfach bei einem netten Abend mit Freunden: Schon nach kurzer Zeit schmerzen die Füße. Die Schmerzen an den Fußballen werden schnell so schlimm, dass du entweder deine Schuhe wechseln oder sie ganz ausziehen musst. Kennst du dieses Problem? Dann bist du hier genau richtig! Ein Spreizfuß kann die Ursache deiner Beschwerden sein. Was dir kurz- und langfristig dagegen helfen kann, erfährst du in diesem Artikel.. ...mehr erfahren.

Steifer Nacken

Du bist spät dran und rennst zur Straßenbahn. Auf dem Weg zur Arbeit zieht die kalte Morgenluft zum Fenster rein und plötzlich passiert es: Du bewegst deinen Kopf nur ein kleines bisschen und schon streikt die Nackenmuskulatur. Die Muskeln im Nacken werden bretthart und quälen dich mit bohrenden Schmerzen – du hast einen steifen Hals. ...mehr erfahren.

Tennisarm

Ein Tennisarm bremst dich gerade mächtig aus? Er plagt dich auf der Arbeit oder verdirbt dir schon länger den Spaß am Sport? Dann möchten wir dir zeigen, wie du deine Schmerzen ab jetzt gezielt und aktiv lindern kannst. Dazu brauchst du keine Schmerzmittel, keine Spritzen und auch keine teure Stoßwellen-Behandlung. Was du brauchst, ist ein klein wenig Hintergrundwissen und ein wirksames Übungsprogramm für zuhause, das auf dauerhafte Schmerz-Freiheit ausgerichtet ist. Beides bekommst du in diesem Artikel. ...mehr erfahren.

Tennisarm

Ein Tennisarm bremst dich gerade mächtig aus? Er plagt dich auf der Arbeit oder verdirbt dir schon länger den Spaß am Sport? Dann möchten wir dir zeigen, wie du deine Schmerzen ab jetzt gezielt und aktiv lindern kannst. Dazu brauchst du keine Schmerzmittel, keine Spritzen und auch keine teure Stoßwellen-Behandlung. Was du brauchst, ist ein klein wenig Hintergrundwissen und ein wirksames Übungsprogramm für zuhause, das auf dauerhafte Schmerz-Freiheit ausgerichtet ist. Beides bekommst du in diesem Artikel. ...mehr erfahren.

Thrombose

Als Thrombose bezeichnet man einen Gefäßverschluss durch ein Blutgerinnsel. Dies ist gefährlich, da sich dieser Pfropf lösen und in andere Organe – wie das Herz – gespült werden kann. Das führt als Notfall nicht selten zu lebensbedrohenden Situationen. Damit es nicht so weit kommt, erklären wir dir in diesem Beitrag. ...mehr erfahren.

Tinnitus

Permanente Ohrgeräusche treiben dich in den Wahnsinn? Es hört sich an, als ob dauernd etwas in deinem Ohr rauscht, summt, pfeift oder piept? Dann weißt du: Der Tinnitus hat sich in deinem Ohr breitgemacht. Stress und verspannte Muskeln im Nacken oder ein verschobener Atlas-Wirbel können das Problem auslösen oder verstärken. Geht der Tinnitus nicht nach kurzer Zeit von selbst weg, wird er für die Betroffenen zu einer riesigen Belastung. Sie meiden laute Umgebungen, wie Bars oder Restaurants, und ziehen sich immer mehr aus dem sozialen Leben zurück. Wir möchten diesen Prozess stoppen, damit der Tinnitus dein Leben nicht länger beherrscht! ...mehr erfahren.

Trigeminusneuralgie

Plötzlich einschießende, kaum aushaltbare Schmerzen in einer Gesichtshälfte, die von Sekunden bis zu zwei Minuten andauern können – das charakterisiert die Trigeminusneuralgie. Da es sich dabei um Schmerzen der größten bekannten Intensität handelt, befinden sich Betroffene unter einem enormen Leidensdruck. Nicht nur das physische Aushalten der Schmerzen ist qualvoll, sondern auch die dadurch entstehende psychische Belastung mit ständiger Angst vor erneuten Schmerzattacken, die alles andere zur Nebensache werden lassen. ...mehr erfahren.

Aktuell gibt es keine Einträge in dieser Kategorie.

Aktuell gibt es keine Einträge in dieser Kategorie.

Wadenkrampf

Mitten in der Nacht schießt dir ein stechender Schmerz ins Bein uns reißt dich aus den schönsten Träumen — der Wadenkrampf hat wieder zugeschlagen. Du stehst senkrecht im Bett und der nächste Tag ist gelaufen, bevor er überhaupt begonnen hat. Das kommt dir bekannt vor? Dann bieten wir dir an, den Kampf mit dem Krampf ab jetzt hinter dir zu lassen. ...mehr erfahren.

Weichteilrheumatismus

Der sogenannte Weichteilrheumatismus zählt zusammen mit der Fibromyalgie zu den rheumatischen Erkrankungen. Beide gelten als noch nicht ausreichend erforscht. Es gibt zwar etliche Studien, doch auch die Forschung tut sich schwer, ein passendes Lösungskonzept zur Behandlung der Beschwerden anzubieten. Die Schmerzen, die im Zusammenhang mit der Krankheit auftreten, sind nämlich nicht nur unspezifisch, sondern auch höchst komplex. Nicht selten führen die von den Patienten angegebenen Schmerzzustände die meisten Ärzte bei der Diagnosestellung daher auf eine falsche Fährte. Oft beginnen die Symptome schleichend und betreffen nur einen Teilbereich des Körpers. Dann verlagern sie sich häufig und treten auch in anderen Körperregionen auf. ...mehr erfahren.

Aktuell gibt es keine Einträge in dieser Kategorie.

Aktuell gibt es keine Einträge in dieser Kategorie.

Zähneknirschen

Die Anzahl der Leidenden wächst stetig. Schmerzpatienten jeglicher Art sind von Bruxismus bzw. Zähneknirschen sowie den typischen Beschwerden und Auswirkungen auf den ganzen Körper betroffen. Häufig haben die Knirscher eine lange Reise der Ursachenforschung hinter sich. Eine individuelle Behandlungsmethode für sich selbst zu finden, erweist sich oftmals als sehr schwer. Die Symptome beim Zähneknirschen sind so umfangreich, dass eine Behandlung von Bruxismus häufig an einem völlig falschen Punkt ansetzt. Vermutlich hast auch du schon einen langen Leidensweg hinter dir und bist auf der Suche nach einer Möglichkeit, dich von deinen Zahnschmerzen oder Schmerzen in der Kiefermuskulatur zu befreien? ...mehr erfahren.

Kontaktdaten und Kontaktformular

Balance, Praxis für Ergotherapie Stefan Schurr
Bebelstraße 98
73312 Geislingen

Telefon: 07331 – 40936
Fax: 07331 – 4429500
E-Mail: ergotherapie-balance@web.de »

Unser Kontaktformular »